Bereits 1933 gründete Lorenz Gremler in Gerndorde im Eichsfeld eine eigenständige Fleischerei. Diese Historie hat bis heute Bestand. 1997 übernahm der Enkel Benno Gremler das Geschäft von seinem Vater und führt es bis heute erfolgreich weiter. Die 4.Generation der Fleischerfamilie steht bereits mit Sohn Thomas in den Startlöchern und unterstützt seit einigen Jahren als Angestellter die Fleischer Gremler. So arbeiten Mutter, Sohn und Vater Tag für Tag in der Fleischerei in Gernrode und haben ebenfalls einen beliebten Partyservice im Eichsfeld aufgebaut

Kerstin Gremler findet man oft hinter dem Verkaufstresen und bei der Organisation von Caterings für Kunden. Neben der eigenen Herstellung von original Eichsfelder Wurstwaren, hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf im Catering im Eichsfeld erarbeitet. So lassen sich jedes Wochenende Familien und Unternehmen von der Fleischerei Gremler mit warmen und kalten Spiesen verwöhnen. 1995 baute man das bisherige Fleischereigeschäft komplett um und erweiterte dieses um eine neue Produktionsstrecke und einem neu gestalteten Verkaufsraum. In diesem findet man neben einem Kinderspielbereich auch ein großen Verkaufstresen, in diesem präsentiert die Fleischerei ihre frischen Fleisch- und Wurst- Spezialitäten aus dem Eichsfeld.

Bekannt wurde die Fleischerei Gremler über das Eichsfeld hinaus auch durch seine Bratwurstvariationen. So bietet man neben der ´normalen´ Bratwurst und der legendären Bärlauchbratwurst auch Bratwurst mit Käse und Bratwurst mit Käse und Spinat. Wer diese Variationen noch nicht probiert hat, sollte dies bald tun! Selbst bis nach Südafrika hat es die Gremlerische Wurst schon geschafft.


Ein Blick in unseren Laden gibt es hier                  Bilder von unserem Partyservice gibt es hier